Direktion

Patrick Blättler

Patrick Blättler (1989) Neuendorf
Patrick Blättler (1989) Neuendorf

Meine musikalische Laufbahn begann bereits zu Zeiten, als ich das noch gar nicht ahnte. Ich wuchs in einer musikalischen Familie auf, mein Vater spielte Tuba und begann später zu dirigieren, meine Mutter spielte Waldhorn. Blasmusik begleitet mich also schon seit meiner ersten Stunde. Mit viel Elan erlernte ich als Kind das Spielen der Trompete – welcher ich bis heute treu blieb.

 

Ich besuchte im Jugendalter sämtliche Bläserkurse und begann, mich für Filmmusik zu interessieren. Dieses Interesse baute sich weiter aus, so dass ich 2012 ein Fernstudium an der University of Oxford absolvierte, um mir die Grundlagen der Filmmusikkomposition beizubringen. Nach diversen Kleinaufträgen gründete ich 2016 dann das eigene Ton- und Kompositionsstudio Klangfabrik Blättler.

 

Um meiner zweiten Liebe, dem Blasorchester, wieder mehr Aufmerksamkeit schenken zu können begann ich 2016 mit der Ausbildung zum Blasorchesterdirigenten. 2018 schloss ich den Unterstufenkurs erfolgreich ab und befinde mich momentan im Mittelstufenkurs, welcher 2019 enden wird. Während dieser Zeit besuchte ich weitere Workshops (unter anderem bei Christoph Walter, Carlo Balmelli und Philippe Monerat) um mein Wissen in diesem Bereich zusätzlich anzureichern.

 

In der knapp bemessenen Freizeit interessiere ich mich sehr für Filme, gehe gerne ins Kino, verbringe gemütliche Abende mit meiner Partnerin zu Hause und höre gerne Musik ab Schallplatten – ganz ohne Musik geht es in der Freizeit halt dann doch nicht…

 

Mehr zu Patrick Blättler unter: www.klangfabrik.audio

News

Vereinsreise vom 08./09. September 2018

--> Fotos

Regionalmusiktag Mümliswil vom 16.06.2018

--> Fotos

50 Jahre Musikschule Wangen vom 10.06.2018

--> Fotos

Leitbild & Statuten

Facebook